Dienstag, 28. Oktober 2014

Halloween ... 3 days to halloween

Heute gibt es den zweiten Part für eure Halloween-Deko. Einige Deko-Ideen könnt ihr ganz fix günstig umsetzten ...

Let´s decorate!

Hier braucht ihr nur zwei alte Bilderrahmen, schwarzen Stoff und weißes Garn ... wahlweise könnte man auch Tafellack und Kreide nehmen (geht noch schneller!) 


Hier ist der Aufwand etwas größer. Ihr braucht Bilderrahmen, schwarz-weiß Fotos, eine Lichterkette und künstliche Spinnenweben ... einfach Löcher in die Rückwände der Bilder bohren und vorsichtig Löcher in Höhe der Augen machen - Lampen rein - dekorieren - fertig! 
Wieder super einfach gehen diese Rahmen; du brauchst nur drei Stickrahmen und Stoff. Gewünschtes Motiv auf den Stoff drucken oder bügeln, einspannen, fertig! 
Für diese coolen "Kerzen" brauchst du verschiedene Kerzenständer, Sprühlack, Plastikkugeln, Motive auf Pergamentpapier und eine Heißklebepistole ... Ständer ansprühen, Motive in die Plastikkugeln, die Kugeln mit dem "Nuppsie" nach unten und Heißkleber fixieren ... fertig! 
Cool, oder? Du brauchst Papierrollen in verschieden Größen, schwarze Farbe, schwarzes Window-Color und LED-Teelichte. Die Rollen anmalen, zusammenkleben, mit Window-Color den zerflossenen Wachs imitieren, Kerzen oben drauf ... fertig! 
Gruseliges Licht bekommst du mit: leeren Gurkengläsern, Draht, schwarze Mullwindeln (einfärben) und oranger Window-Colorfarbe oder Glasmalfarbe. Gläser mit der Farbe färben, Mullwindeln mit Kleber befestigen, Draht um den Glashals binden und daran dann einen Henkel, Kerze rein ... fertig! 
Lustige Gläser-Mumien gehen so ... verschiedene leere Gläser mit Mullbinden umwickeln, fixieren, Wackelaugen drauf ... fertig! 
Ein paar Gift-Flaschen könnt ihr euch auch hinstellen ... verschiedene Flaschen weiß oder schwarz ansprühen, Etikett drauf (gibt es viele verschieden online zum Ausdrucken) ... fertig! 
Diese Geisterhemd finde ich total genial ... mit Vlieseline oder einer Art Gaze die Umrisse eines Hemdes nachstellen und dann auf einen Bügel hängen ... spooky! 
Bei dieser Deko können euch auch wunderbar  die lieben Kids helfen ... Augen auf Tischtennisbälle malen, Löcher rein und dann mit bunten Perlen auffädeln ... fertig! 
Was für eine Beleuchtung! Plastikschädel aufgehangen als Lampenschirme ... aber auch ohne Beleuchtung bestimmt ein Hingucker! 
Diese wunderbaren Damen hingen auch schon einmal in unserer Küche ... an die schwarze Schirme geringelte Strumpfhosen hängen, mit Watte füllen und mit Pappe, Zeitung & Isolierband Schuhe formen und dran kleben ... ein wenig knifflig, aber es lohnt sich! 
Ein Zimmer wird schnell zum Grusel-Zimmer, wenn ihr zerrissenen Cheesecloth über die Couch schmeißt und schwarze Papier-Fledermäuse an die Wände klebt!  
Schwarze Mülltüten machen jeden Eingang spooky ...einfach die Beutel in Streifen schneiden, anhängen, fertig! 
Wer möchte hier noch eintreten? Geringelte Stümpfe mit Füllwatte füllen, Schuhe an ... hereinspaziert! 
Was hätten sie denn gerne? Hand, Hirn oder Fußknochen? Hier schon Mal ein kleiner Vorgeschmack auf morgen, wenn es heißt "Was koch ich nur an Halloween?" ...

Bis morgen ...  

Bildquelle: Pinterest

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über ein paar nette Worte freue ich mich immer ... vielen DANK!