Mittwoch, 18. Juni 2014

25°C im Schatten & einen Melonen-Smoothie(-Rezept) zum Abkühlen



In Berlin war es heute nochmal richtig schön warm und ich hatte zum Glück meinen kurzen Tag!
Nach der Arbeit also auf´s Fahrrad geschwungen und fix nach Hause gefahren.
Als ich Zuhause angekommen war, hatte ich mächtig Durst und leider war mal wieder nix da! Also musste schnell eine Idee her... Da ich Leitungswasser so gar nicht mag (*schäm*) und die Wassermelone förmlich meinen Namen rief, war klar: Die ist jetzt fällig! 


Und ein wenig hübsche Deko musste natürlich auch noch her ... (die ist übrigens aus Stockholm, aber dazu beim nächsten Mal!)
 

Anschließend habe ich den Smoothie gemütlich auf dem Balkon in der Sonne geschlürft und die Seele baumeln lassen.
Und damit ihr es euch auch so gut gehen lassen könnt, bekommt ihr natürlich das Rezept:


Ich hoffe, es kommen noch viele schöne, heiße Sommertage zum Smoothie trinken in der Sonne ...


Sonnige Grüße aus Berlin ...

Kommentare:

  1. Liebe Ines,
    ich habe auch Duuuurst.
    Schade, dass ich im Garten weder einen Mixer noch Eis habe , sonst hätte ich mir gleich auch einen Smothie gemacht, allerdings aus Beeren, von denen habe ich hier gerade so viele!
    Herzliche Gruesse,
    Gesine

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, so lecker sieht das aus!!!
    Total super! Das werden wir doch gleich mal testen. :-)
    Liebe Grüße von Katrin und Sandra von www.littlebluebag.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ist es im Moment zu kalt für Eis-Smoothies ... brrrrr! ;O)

      Löschen
  3. Ist es schon zu spät für diesen leckeren Smoothie? *kicher* Ich muss das unbedingt probieren, denn nur Wasser ist mir auch zu langweilig. Liebe Grüße zum 1. Bloggerkommentiertag... Jenny #‎BloKoDe14

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wasser ist mir auch immer zu öd´! ;O)
      Ich komm gleich mal gucken! ;O)

      Löschen
  4. Uii das sieht so lecker aus.
    Deine Bilder sind echt richtig toll.

    Liebe Grüße
    Jasmin von http://himbeertraum21.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Über ein paar nette Worte freue ich mich immer ... vielen DANK!