Freitag, 30. Mai 2014

Was Neon-Pink und #blogstbc14 miteinander zutun haben ...



Neon-Pink war am vergangenen Samstag in Hamburg die Farbe, mit welcher garantiert jeder Teilnehmer vom Blogst Barcamp 2014 sein Outfit aufgepeppt hat ...
An diesem wunderschönen Band hingen nämlich unsere Namensschilder und wir haben festgestellt, dass Neon-Pink wirklich zu jeder anderen Farbe passt! ;O)



Als wir (Jule, Imke & ich) am Werkheim angekommen sind, haben uns schon am Eingang die tollen Buchstaben von Freudts empfangen ... (welche übrigens auch zum Verkauf standen und einige auch den Besitzer gewechselt haben)

Das Werkheim ist eine super schöne Location ...
... zum gemütlichen Sitzen
... zum Arbeiten 
... und zum Feiern!


... drinnen war schon alles nett hergerichtet und dank dem Sponsoring von Forever & Ever auch wunderschön blumig. Hortensien soweit das Auge reicht!
LOV-Tea hat dazu noch köstlichen Tee gesponsort und so konnten wir es uns schon mal gemütlich machen und uns ein Plätzchen im Cookin-Bereich suchen ...




... denn langsam füllten sich die Reihen. Bekannte und neue Gesichter sammelten sich zur Begrüßung  ...


... mit den Blogst-Mamis Clara von Tastesheriff und Ricarda von 23qmStil! 
An dieser Stelle auch gleich ein dickes DANKE an euch ZWEI! Ihr habt wieder ein tolles Event auf die Beine gestellt! Bitte wiederholen! ;O)


Nachdem alle eingetrudelt sind, gab´s die Vorstellungsrunde mit Namen, Blog/Website und drei Hashtags ... meine waren #IckeBerlin #DIY und #Chaos ... {für den Mai hätte dieses Jahr noch gut #Pechvogel #ertrinkeninWäschebergen und #dasLebenistmanchmalunfähr gut gepasst, aber man will ja nicht so negativ auffallen! ;O))))) } 
Und siehe da ... es gab genau einen Mann in der Runde! Ohne Blog, dafür aber mit Bürge!
Mein liebster Hashtag war übrigens ... #irgendwiemachichauchwasSoziales  und wie ihr seht hatten wir schon viel Spaß beim Vorstellen!

... und dann kam der mulmige Teil: Jetzt seid Ihr dran! 
Jeder der sich traut konnte nun seinen Vorschlag für eine Session machen ... und es gab viele MUTIGE DAMEN! Ein dickes Danke, an alle die sich getraut haben!
Das Resultat waren viele wundervolle Session mit tollen Themen und am Schluss kam auch noch dabei heraus "Es tut gar nicht weh!"


Ich glaube übrigens, dass Twitter zu diesem Zeitpunkt schon überschwemmt war von Tweets zum #blogstbc14  ... es wurde gequasselt, getweetet, gefacebookt, geinstagramt was das Zeug hält!


Für mich das schönste Notizbuch hatte übrigens Martina ... ;O)

Nachdem alle ihre Session geplant und sortiert hatten ging es auch schon los ...



Meine erste Session war "ISO, Blende und Belichtungszeit" mit Andrea.
Nach ersten technischen Problemen  (welche auf sehr spezielle Art zunächst gelöst wurden, aber dann doch Hilfe nahte), ging es los! Andrea hat mit tollen Beispielen alles nochmal erklärt und alle Fragen beantwortet die kamen. 

Danach ging es gleich weiter mit der nächsten Session ...
Eigentlich wollte ich ja zu "DIY mit Stoff ohne Nähen" mit Maria, aber ...

... parallel lief "Sketchnotes" mit Ines und Gudrun und da MUSSTE ich unbedingt hin! Seit ich gesehen habe, was für coole Sachen in Köln mit Tanja entstanden sind, war klar: "Das will ich auch können!".


Dank Ines und Gudrun haben wir dann auch alle das Sketchnotes-Seepferdchen bestanden! Manche schon bis zur Perfektion ... schaut mal bei Renaade vorbei, dann seht ihr, was ich meine! ;O)

Natürlich wurde während allen Sessions fleißig alle Social Networks bedient ... gehört zu einem solchen Event ja auch irgendwie dazu! ;O)

An anderer Stelle wurde derweilen über "ernstere" Themen diskutiert und Tipps ausgetauscht ...

Und dann war Zeit fürs Mittagessen ...
Die Zeit in der Bürgeramtsschlange vom #blogstbc14 wurde mit coolen Sprüchen ...


... und liebevollen Basteleien vertrieben. <3 <3 <3


Am Buffet angekommen erwarteten uns vegane, fleischige, vegetarische und fischige Quiche und Salat mit einem sensationellem Dressing ... legggaaaa!


Nach der Pause ging es für mich weiter mit "Photoshop Elements" und der bezaubernden Katja.
Katja hat uns tolle Tipps&Tricks gezeigt und alle Werkzeuge erklärt ... und das ganz charmant! 


Ricarda (& Clara natürlich auch) hat immer wieder geschaut, ob alles läuft und sich um uns rührend gekümmert ...

Und dann schon wieder auf zur nächsten Session " Silhouette Cameo " -Kaffeefahrt mit Birthe. Es ist wirklich beeindruckend, was die Silhouette Cameo alles kann ... und ich noch raus finden muss! ;O) Birthe hatte wirklich super schöne Beispiele und Muster dabei und alle Ladies hätten am liebsten gleich unterschrieben!

Bordüren-Stanzer und Co. ... Adieu! ;O)

Und dann war auch schon die Zeit für die letzte Session gekommen ... "Food-Photography" mit Maria und Nancy (die beiden bieten übrigens tolle Workshops an!) ...

... sie haben erklärt, wie man Schritt für Schritt ein tolles Bild aufbaut, was man beachten sollte und dann konnte man sogar selber probieren ...


... und hier ein Ergebnis:



... die letzte Diskussionsrunde war noch im Gange als sich alle wieder im Cookin trafen, um dann noch den abschließenden Worten von Clara und Ricarda zu lauschen.



Ich glaube an dieser Stelle hat das Blogst-Weh schon angefangen ...

Die Hortensien wurden weggeräumt, die Goodie-Bags & Blanchet-Flaschen verteilt und alles weggeräumt. Einige sind leider nicht zum After-Dinner geblieben und mussten schon los ...


Hier noch die tollen Sponsoren des Events:


Wir haben dann den Abend ausklingen lassen mit einer tollen Kulisse, ...

... lecker Getränken und Pasta vom Mehl.

Es war ein toller, informativer, kommunikativer, glücklicher, lustiger, leckerer Tag mit vielen tollen BloggerFrauen, solchen die es noch werden wollen und einem Mann!
Resümee: "Da müsst ihr alle mal hin!" ... obwohl ... dann krieg´ ich ja keine Karte mehr!? ;O)


Aber wie immer hat alles Schöne auch mal ein Ende und am nächsten Morgen musste ich zurück in meine geliebte Heimatstadt ... aber eins ist sicher: Ich komme wieder!





Kommentare:

  1. Ach Ines, da hab ich doch gleich wieder blohstweh wenn ich das lese. So viele Fotos und so schön beschrieben. Bei der Kaffeefahrt, Photoshop und Sketchnotes war ich ja auch dabei. War schon cool, was die anderen da für uns gemacht haben.
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch! Ich hofffe, ich bekomme Tickets für die Konferenz ... dann sehen wir uns alle wieder! ;O)))

      Liebe Grüße aus der Hauptstadt, Ines!

      Löschen
  2. Au ja wiedersehen bei der Konferenz!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. #blogstbc14 reloaded! ;O)))
      Das wär cool!
      Liebe Grüße, Ines!

      Löschen

Über ein paar nette Worte freue ich mich immer ... vielen DANK!